0611-1840877 info@sensum.de Impressum Datenschutz

Hoffnungs-LOS

Datenbank

der

Datenbanker

die Manager der Zukunft

lernen

und

lehren

kühl

zuschauen

bis an das Herz hinan

kühl

kälter noch

noch kälter

wegducken

Achsel zucken

aber genau

sehr genau

quantifizieren

sie lernen

von solchen

die heißen

Höss

oder

Heydrich

teilnahmslos

gedankenlos

fühllos

so geht es los

wieder und wieder

die kalten Zahlen

ob es ein 9., ob es ein 10. November ist?

ob Nacht, ob Tag?

oder

„815 zerstörte Geschäfte

171 verbrannte Häuser

191 ausgelöschte Synagogen

14 verhunzte Friedhofskapellen, Gemeindesäle und ähnliche Bauten

20000 verhaftete Juden

36 sofort getötet

36 ernsthaft verwundet“

so Heydrich an Göring

am 11.9.

es ist ja noch früh

erst das Jahr 1938

„eine Erfolgsbilanz

wenn auch unvollständig leider im Bericht“

so weiter Heydrich an Göring

wie aber

bin ich

sind wir

bin ich

wieder und wieder

ich

der Daten eingedenk

in der tödlichen Stille

hinter den Zahlen?

Schlaft nur, ihr armen Bürger!

Eure Sorgen sind andere!

Am Tag verbrennt Euer Geld –

das raubt Euch den Schlaf, welch‘ ein Jammer –

und dann

und darin

das wunde

das offene

wache

das

andere Schauen

anders

da

hin

ins

Nahe

ins

Nächste

die Nähe des Unendlichen

bezeugt vom Zeugen

Rabbi Schapiro

am 14. März 1942

er liest

den Propheten Jeremia, das Kapitel 13,
den Vers 17

er liest

das Erste Buch der Chronik, das Kapitel 16,
den Vers 27

Weinen Gottes

Freude Gottes

WEINEN UND FREUDE?

Äußere und innere Kammer des ewig Unendlichen?

Der Schmerz nur die Schale, die Freude das Herz?

Nein, Rabbi Schapiro hört anderes im Warschauer Ghetto –

Gott verbirgt sein Weinen

in innerster Kammer,

im Herzen Gottes der Welt,

denn Gottes Schmerz ist unendlich und

die Welt würde zerstören,

berührte ein Atmen davon nur die Welt;

aber sie soll nicht zerstört werden, die Welt,

so liebte und liebt Gott

 

sie

die Welt,

dass unendlich sein Schmerz

vor ihr ins Innerste

UNAUSSPRECHLICHE SELBST verborgen,

damit nicht zerstört würde…

daran lass Anteil mich nehmen

schmerzaufgerissen im Grund

zum

 

LEBEN

LIEBEN

TRAUERN

KLAGEN

GERECHTEN

im

KÄMPFEN

und

FEIERN

aufgerufen aus nacktestem DU

pupillennah

d a

zum Hinhalten auch

des eigenen Gebeines

DAZWISCHEN

dass nicht wieder

die Daten

die Menschen

verschlingen

hieße

Gedenken

hieße

HA-TIKWA

Markus Roentgen

Related Posts

Urheberrecht

Copyright
Info

Die in der Website enthaltenen Textbeiträge und Abbildungen sind urheberrechtlich geschützt.

Das Copyright liegt, falls nicht anders vermerkt bei Markus Roentgen und bei Sensum. Alle Teile der Website unterliegen dem Copyright und sind urheberrechtlich als Datensammelwerk geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Jede Verwertung bedarf der schriftlichen Zustimmung des Copyright-Inhabers.